Huch, jetzt habe ich es hier aber schleifen lassen! Aber es gibt ja Wichtigeres im Leben, als den privaten Blog, was erledigt werden will und muss.

Also hier, wie versprochen, der Bericht über das Agility Sommerturnier 2011 auf dem Vereinsgelände des SV-Kehl.

91 Hunde sind an den Start gegangen und wurden von vielen, vielen Zweibeinern begleitet. Es wurden viele Erfolge gefeiert, aber leider konnten nicht alle die Sieger sein. Was wirklich schade ist, denn was diese Hunde leisten ist faszinieren. Mit welcher Leichtigkeit diese Vierbeiner über die Hürden „schweben“, durch die Tunnel fetzen und über die Wände steigen, ist unbeschreiblich.

Habe ja vor wenigen Wochen mit meinem Mischling auch mit Agility angefangen, aber bis Blinkie soweit ist … das kann dauern.

Wie dem sei, in meinem heutigen Bericht geht es um die Hunde, die schon Agility können und wahre Meister sind.

Bei strahlendem Sonnenschein absolvierten von kleinen Papillons bis zu grossen Dalmatinern und Wäller den Parkour mit einer Leichtigkeit. Der Spass und die Freude war den Tieren anzusehen.

Hier mal eine Zusammenfassung von ettlichen Hunden, die gestartet sind.

In der Mittagspause hatten unsere Elsässer am Grill alle Hände voll zu tun, um den Ansturm der hungrigen Zweibeiner zu stillen und auch die „Betreuer“ der grossen Salatbar waren fleissig am Auffüllen und Nachschub organisieren.

Der Richter Bernd Pape hielt den ganzen Tag auf dem Parkour der prallen Sonne stand und richtete wirklich fair.

Eins der Highlights war mit Sicherheit auch unser Detlef, der mit seinen Ansagen und Moderationen für einige Lacher sorgte. Da wurde zum Beispiel aus dem Mops „Fifi LaKritz“ zwischen durch mal „das fliegende Haribobärchen“

Am Ende des Turniers erfolgte dann die Siegerehrung, Pokale wurden verliehen und grosse Hundewürste verteilt. Der Gewinner der Sonderverlosung wurde gezogen, hatte es ja angekündigt ein Wochenende im VW Käfer Kabrio. Erik H. freute sich wahnsinnig … obwohl seine Frau im Hintergrund freute sich noch mehr. Sie quietschte und tanzte … ich habe es gesehen 😀

Alles in Allem war es wirklich ein toller und erfolgreicher Tag für alle. Für den Verein, die Mitglieder und für die Hundebesitzer …

Alle Fotos können in der Galerie der Agility-Webseite bestaunt werden und es sind auch schon einige Videos im YouTube-Kanal veröffentlicht.

(766)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

über mich

Wer bin ich und was mache ich?

Das interessiert zwar nicht wirklich jeden, aber trotzdem will ich es nicht verheimlichen ...
*klick hier*